Juli 25, 2013

WHO schlägt Alarm – Schläge, Missbrauch: Jede dritte Frau erlebt Gewalt

Einer Studie der Weltgesundheitsorganisation zufolge werden weltweit viel mehr Frauen Opfer körperlicher Gewalt als bisher vermutet. Jede dritte Frau. Die WHO spricht von einem „epischen Ausmaß“.
Sexuelle und andere körperliche Gewalt gegen Frauen geschieht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zufolge viel öfter als bislang vermutet: Weltweit erleiden etwa 35 Prozent aller Frauen – mehr als jede Dritte – Prügel, Vergewaltigungen, sexuelle Nötigungen oder andere Taten, wie aus der ersten systematische Datenerhebung zu diesem Problem hervorgeht.

Gewalt gegen Frauen ist ein globales Gesundheitsproblem von epidemischem Ausmaß“, erklärte WHO-Generaldirektorin Margaret Chan zu dem Report am Donnerstag in Genf. „Zugleich sehen wir, dass das Gesundheitswesen mehr für Frauen, die Gewalt erfahren, tun kann und tun muss“, sagte Chan. Read the rest of this entry »