September 15, 2014

Alarmanlage.de startet als Portal für Sicherheitstechnik

Unter Alarmanlage.de finden Verbraucher und Gewerbetreibende das Portal für Sicherheitstechnik. Neben Informationen zu Alarmanlagen, Brandschutz und Haussteuerungssytemen sind hier Statistiken und Daten rund um Sicherheitsthemen aufgearbeitet. Neben diesen bietet das Gemeinschaftsprojekt von Marcus Seidel (Businessangels.de) und der Ever Energy Group GmbH auf Alarmanlage.de Beratung und Installation von Alarmanlagen und Sicherheitssystemen.

Das Thema Sicherheit und Einbruchschutz wird immer relevanter in Deutschland – nach
der aktuellen Polizeilichen Kriminalstatistik 2013 ist die die Zahl der Wohnungseinbruchdiebstähle erneut um 3,7 Prozent gestiegen. Im Jahr 2013 lag die Zahl der registrierten Einbrüche bundesweit bei 149.500 Fällen (2012: 144.117 Fälle). Mittlerweile werden durchschnittlich 410 Einbrüche in Deutschland pro Tag verzeichnet – das heißt es geschieht alle 3,5 Minuten ein Einbruch.

Aus diesem Grund gewinnt das Thema Sicherheit und Schutz immer mehr an Bedeutung.
Laut einer Umfrage gaben 58 Prozent der Befragten an, dass jeder Bürger selbst in der
Verantwortung sei, sich um die Sicherung seines Haushaltes zu kümmern (Quelle: Statista 2014) und sich besser vor Wohnungseinbrüchen zu schützen. Das Portal Alarmanlage.de hat diese erschreckende Entwicklung frühzeitig erkannt und
bietet als Spezialist für Alarmanlagen und Sicherheitssystemen fachliche Beratung, Information sowie Installation von Sicherheitstechnik.

„Nach zwei Einbruchsversuchen und einem erfolgreichen Einbruch haben wir vor zwei
Jahren bei uns privat und auch bei all unseren Unternehmen Alarmanlagen eingebaut. Zuerst haben wir auf die günstige „Selbstbau-Variante“ zurückgegriffen, diese nach 6 Monaten in den Mülleimer geworfen und schnell gemerkt, dass man in dem Bereich definitiv mit Profis zusammenarbeiten muss“, so Marcus Seidel, Gründer von Alarmanlage.de. „Mit diesen Profis, die auch bei uns die Anlagen verbaut haben, betreiben wir zusammen Alarmanlage.de und können so die Dienstleistung von der Beratung bis hin zum Einbau und der Installation der Alarmanlage überall in Deutschland abdecken und bedienen.“

Tatsächlich wird der Markt für Alarmanlagen und Aufklärung angesichts der rasant steigenden Einbruchszahlen immer größer – auch, da es dank der heute verfügbaren Technik möglich ist, Büros, Läden, Wohnungen oder selbst Gartenhäuser schnell und kosteneffizient abzusichern und diese ganz leicht per Webzugriff oder Handy überwacht werden können. Dabei spielt Qualität natürlich eine entscheidende Rolle. Der Einbau durch Spezialisten gewährleistet zudem einen wirklich umfangreichen Schutz, welcher gleichzeitig vom Kunden komfortabel bedient werden kann. Marcus Seidel erklärt hierzu: „Bereits von Beginn an arbeiten wie mit namhaften Partnern wie der EESec, Securitas, der Santander Bank oder auch Abus zusammen und können unseren Kunden somit eine breite Auswahl und vollen Service inklusive aller Montage- und Einrichtungsleistungen anbieten.“

Die jahrelange Erfahrung der Profis und die hochwertige Technik bieten den Kunden eine
individuell abgestimmte und zukunftsorientierte Sicherheitslösung, die nicht nur das Eigentum, sondern vor allem auch das Leben schützen können.

 

zum Artikel:

news.immobilienscout24.de/rund-um-die-immobilie/

September 9, 2014

Alles parat für den Start?

Bodys, Strampler, Pullover, Kleidchen – und das alles in Mini-Größen, weiche und kuschelig-flauschige Decken, in denen man das Baby schon zufrieden schlummern sieht. Das riesige Angebot an Babykleidung, Accessoires und kleinen Helfern für den Alltag mit einem Neugeborenen verunsichert viele werdende Eltern. Brauche ich wirklich so viele Sachen für den Nachwuchs? Auf was Sie nicht verzichten sollten und wo Sie alles Notwendige für den Start mit Ihrem Baby finden, können Sie hier nachlesen.

 

Die Erstausstattungs-Liste

Bei all den vielen Dingen, die man für den Start mit Baby braucht, kann man schnell den Überblick verlieren. Schließlich brauchen Sie nicht nur Strampelanzüge, sondern auch Pflegeprodukte und allerlei praktische Accessoires. Zugegeben, Babysachen zu kaufen macht einen Riesenspaß und die meisten kleinen Kleidungsstücke sind auch viel zu süß, um sie im Geschäft hängen zu lassen, aber Ihr Kind wächst nach der Geburt schnell und viele Sachen wird es gar nicht so lange tragen. Damit Sie nicht den 15. Body in Größe 56 kaufen und auch bestimmt nichts Wichtiges vergessen, haken Sie am besten auf einer Erstausstattungs-Checkliste ab, was Sie schon haben und was Sie noch brauchen. So behalten Sie einen Überblick. Die praktische Liste können Sie hier als PDF downloaden, ausdrucken und zu Ihren Shopping-Ausflügen mitnehmen.

 

Nehmen Sie sich genügend Zeit

Planen Sie Ihre Einkäufe so, dass Sie ca. fünf bis sechs Wochen vor errechnetem Geburtstermin die wichtigsten Dinge besorgt haben. So kommen Sie nicht in Stress, wenn Ihr Baby es nicht abwarten kann und doch früher als gedacht auf die Welt kommt.

 

Oma, Opa, Tante, Onkel und Paten müssen ran.

Mal ehrlich, nicht nur Eltern kaufen gerne für Babys ein. Auch Großeltern, die vor Stolz fast platzen, möchten gerne Shoppen was das Zeug hält. Scheuen Sie sich also nicht, Familie und Freunden zu sagen, was Sie sich wünschen und was Sie noch benötigen. Damit Onkel und Tante auch den Geschmack der werdenden Eltern treffen, haben manche Onlineshops Wunschlisten eingerichtet, die Sie an Ihre Liebsten verschicken können (www.tausendkind.de oder www.amazon.de). So bleiben Sie von Dingen verschont, die Sie Ihrem Baby eh nicht anziehen werden und können sicher sein, dass Sie nicht ein Geschenk mehrfach bekommen. Wer braucht schon 5 Spieluhren?

 
„Ich hab da noch was!“

Über eine Schwangerschaft freuen sich eigentlich alle Personen, denen man davon erzählt. Nicht selten hört man „Du, ich hab da noch was.“ Die meisten Eltern wissen, wie teuer eine Ausstattung für Babys ist und wollen werdenden Mamas und Paps gerne mit Spenden unter die Arme greifen. Nehmen Sie diese Angebote doch einfach an. Nicht alles muss neu gekauft werden. Insbesondere bei Babymöbeln, wie Stubenwagen oder Beistellbett, die in der Neuanschaffung teuer sein können und meist nicht länger als ein halbes Jahr benötigt werden, sind Leihgaben super.

 

Der Babyflohmarkt

Wer starke Nerven hat und sich gut gegen andere Löwenmütter und –väter durchsetzen kann, sollte den Besuch auf einem Babyflohmarkt wagen. Der Vorteil: Hier gibt es alles rund um´s Baby zu günstigen Preisen. Viele Kleidungsstücke sind sogar noch ungetragen. Wer seinen Geldbeutel schonen möchte, ist hier genau richtig. Der Nachteil: Frühes Aufstehen ist Pflicht, denn der Ansturm auf die Flohmärkte ist groß. Entspanntes Einkaufen finden Sie hier nicht. Wenn Sie der Nahkampf am Wühltisch mit anderen Müttern nicht abschreckt, können Sie unter www.kinderflohmaerkte.de Termine in ihrer Region finden.

 

Der Babymarkt

Wer ganz entspannt alles für das Baby unter einem Dach finden möchte, ist in spezialisierten Babyfachmärkten richtig. Hier bekommen Sie meistens alles auf einen Schlag. Qualifiziertes Fachpersonal berät Sie rund um Babys Bedürfnisse. Insbesondere beim Kauf von Kinderwagen und Autositzen kann eine professionelle Beratung hilfreich sein. Allerdings müssen Sie hier meistens auch tiefer in den Geldbeutel fassen

 

Bequem von zu Hause shoppen

Wer lieber bequem von der Couch aus shoppt, findet im Internet zahlreiche Onlineshops, die auf Baby- und Kinderkleidung spezialisiert sind (z.B. www.tausendkind.de oder www.babywalz.de). Das Angebot ist riesig und für jeden Geschmack ist das Passende zu finden. Der Vorteil: Mama und Papa können von zu Hause aus den Warenkorb füllen und sich alles liefern lassen. Sollte etwas doch nicht gefallen, können Sie die Ware meistens innerhalb von 14 Tagen zurückschicken.

 

 

Original:

http://www.eltern.de/

September 7, 2014

Tausende Euro sparen – Tilgung und Zinsbindung: Wie Hauskäufer das Zinstief optimal ausnutzen

Häuser und Wohnungen werden in Deutschland seit Jahren teurer. Dennoch ist da Eigenheim fast überall erschwinglicher geworden. Der Grund: Die Zinsen für Baukredite schrumpfen schneller, als die Immobilienpreise anzogen. Heute verlangen viele Banken für einen Kredit mit  zehn Jahren Zinsbindung weniger als zwei Prozent. Vor 40 Jahren  hätten Kreditnehmer noch mehr als doppelt so viel zahlen müssen, schreibt das Verbrauchermagazin „Finanztest“ in seiner aktuelle Ausgabe.

Dank der Minizinsen können sich heute in vielen Regionen auch Durchschnittsverdiener ein Eigenheim leisten. Rate für den Kredit und Kosten für Bewirtschaftung sind oft nur so hoch wie die Miete für eine vergleichbare Wohnung oder sogar geringer. Langfristig ist Kaufen dann günstiger als Mieten.

 

Die Kosten für einen Kredit können Eigentümer durch eine lange Zinsbindung konstant halten. Mieter hingegen müssen alle paar Jahre mit einer Mieterhöhung rechnen. Zudem bauen Eigentümer durch die Tilgung ihrer Kredite Vermögen auf. Die Mieten sind dagegen für allemal weg.

Zinsbindung:

Sichern Sie sich die niedrigen Zinsen für Ihre Immobilie am besten für 15 oder 20 Jahre. Das kostet zwar mehr als kürzere Zeiträume. Dafür haben Sie deutliche mehr Sicherheit. Nach zehn Jahren können Sie solche langlaufenden Kredite bei Bedarf mit sechs Monaten Frist kündigen.

 

Wenn Sie eine eigene Immobilie wollen und sie sich leisten können, sollten sie den Bau oder den Kauf nicht zu lange hinauszögern. Irgendwann werden die Zinsen wieder steigen. Die Immobilienpreise könnten jedoch vor allem in den Ballungsräumen weiter steigen, schreibt „Finanztest“. Was heute noch finanzierbar scheint, könnte in einige Jahren unerreichbar sein.

Vom Zinstal unberührt bleiben Fixkosten, die auf Käufer und Bauherren zukommen. Grunderwerbsteuer, Notar- sowie Grundbuchkosten und Maklercourtage können 15 Prozent des Kaufpreises ausmachen. Sie sind vom Ersparten zu bezahlen.

 

Daneben ist es ratsam, mindestens 20 Prozent des Kaufpreises mit Eigenkapital zu bezahlen – auch wenn viele Banken weniger akzeptieren. Manche finanzieren gegen einen kräftigen Zinsaufschlag sogar den vollen Kaufpreis. Je geringer das Eigenkapital ist, desto größer ist jedoch das Risiko, dass der Kunde die Raten nicht dauerhaft bezahlen kann oder nach einem Verkauf der Immobilie auf einem Schuldenberg sitzen bleibt. Eine Vollfinanzierung bietet sich nur Kreditnehmern mit hohem und sicherem Einkommen an.

Besonders wichtig: Die Kreditraten müssen auf Dauer bezahlbar sein, auch wenn die Zinsen am Kapitalmarkt steigen. Dafür sei gerade in einer Niedrigzinsphase eine lange Zinsbindung und ein zügiger Schuldenabbau nötig, schreibt „Finanztest“. Die meisten Banken bieten ihre Kredite mit einer jährlichen Mindesttilgung von anfangs nur einem Prozent der Kreditsumme an.

Tilgung:

Nutzen Sie die niedrigen Zinsen, um Ihren Kredit möglichst schnell zu tilgen. Zwei bis drei Prozent Tilgung im Jahr sollten Sie sich mindestens leisten können. Wollen Sie schon in 20 Jahren schuldenfrei sein, müssen es fast vier Prozent sein.

 

Homepage:

www.focus.de/immobilien/bauen/tausende-euro-sparen-tilgung-und-zinsbindung-wie-hauskaeufer-das-zinstief-optimal-ausnutzen_id_4089476.html

September 5, 2014

TV-Serien-Songs verraten Traummann

Klingt vielleicht komisch, ist aber so, dass Fernseh-Vorlieben Rückschlüsse aufs erhoffte Liebesglück samt passendem Mann zulassen. Und wie könnte man tiefste TV-Emotionen besser wecken, als mit dem Titelsong des Kultformats? Deshalb hier unsere Best-of-Kultserien-Melodien mit Liebes-Analyse.

Erst hören, dann lesen!

1. „Heidi“ – der ganze Kerl: Her mit dir, Geißenpeter! Wer beim Alpenthema glänzende Äuglein bekommt, ist nicht nur ein offensichtliches Kind der Siebziger, sondern sehnt sich auch nach Bergen und Bodenständigkeit. Muss ja kein Ziegenhirt sein, mit dem man über die Blumenwiese des Lebens hüpft – ein Naturbursche aber schon.

2. „Friends“ – der Kumpel: Wär das (Liebes-)Leben nicht schön, wenn man es auf der Couch seines Stamm-Cafés verbringen könnte? Vielleicht nicht gerade mit einer Serien-Friese á la 90er. Aber mit einer schnuckeligen Auswahl Jungs vom Typ bester Freund, deren Traummann-Tauglichkeit frau der Reihe nach austesten kann, bis der Richtige gefunden ist.

3. Eine schrecklich nette Familie“ – der Extreme: Zu einem Schuhverkäufer würden wir schneller „Ja“ sagen, als man Mitarbeiter-Rabatt aussprechen kann! Ansonsten kein leichter Analyse-Fall, wenn das TV-Herz für Al Bundy und seine dysfunktionale Familie schlägt. Gesucht wird auf jeden Fall ein Mann ohne Sinn für Konventionen und mit tiefschwarzem  Humor, der bei allem Zynismus doch immer an der Seite seiner Lieben stehen wird.

4. Gilmore Girls“ – der Anpassungsfähige: Verbiegen soll sich der Traummann zwar nicht, der den Anhängerinnen des starken Mutter-Tochter-Gespanns vorschwebt. Aber er muss akzeptieren, dass frau die Familie über alles geht und sie ihre Träume verwirklichen will. Wenn er da nicht mitzieht, bleibt die Gilmore-Frau lieber solo.

5. „Baywatch“ – der Beschützer: Die Serienmelodie genießen nur Männer, weil sie an Pamela Anderson beim Zeitlupen-Jogging denken? Nö. Frauen hatten ebenfalls ihre Freude an der 90er-TV-Parade von Männern in Badehosen. Und wünschen sich heute noch einen Surferboy, der ihr inneres Beachbabe auf Händen durch die Brandung trägt.

6. „Sex And The City“ – der Unwiderstehliche: Grandios, wie wir Karriere machen, Männer daten, Probleme bewältigen und alles mit unseren Freundinnen teilen können. Doch es gibt ihn, den Traum von Mr. Big. Dem einen oder keinen, der das Leben als Großstadt-Amazone perfekt macht und uns jeden begehbaren Schuhschrank-Wunsch von den Augen abliest.

7. „Miami Vice“ – der Smarte: Auf Klamotten in Pastell verzichten Don-Johnson-Nostalgikerinnen dankend. Die investigative Energie und coole Undercover-Attitüde der 80er-Jahre-Cops darf der Traumtyp aber gern in die Beziehung einbringen. Dazu ein Leben auf der Überholspur, gesäumt von Palmen und Flamingos? Yeah, Baby!

8. „Vampire Diaries“ – der Mysteriöse: Ein Mann mit Biss? Mmmmmmh – ja, bitte! Ob’s dann eher ein böser, böser Junge à la Damon oder ein guter wie Stefan ist, bleibt dem jeweiligen Geschmack überlassen. Solange der Mann feurige Augen und einen Body zum Niederknien hat, sind wir dabei. Aber sowas von.

9. McGyver“ – der Patente: Auch wenn klar sein sollte, dass wir Frauen mit Akkuschrauber und Reifenwechsel bestens allein zurechtkommen – ein cleverer Kerl wie der Prachkerl aus den 80ern mit unkaputtbarem Optimismus, massig Ideen und Schweizer Taschenmesser ist eine Bereicherung. Nicht nur, weil man sich dann nie wieder mit Bedienungsanleitungen herumschlagen muss.

10. „Mad Men“ – der Lover: Wie gern würden wir Werbe-Fuchs Don Draper das pomadegeglättete Haar verwuscheln, den 60er-Jahre-Anzug vom Leib reißen und ihn gepflegt vernaschen. Schließlich muss frau ja nicht immer vom Standesamt träumen.  Eine heiße Affäre ist auch was Feines und so ein leidenschaftlicher aber treuloser Filou ist dafür bestens geeignet.

11. „Alf“ – der Schrullige: Auch hier gilt – Serien-Nostalgie muss nicht wörtlich genommen werden. Wer will schließlich einen Liebsten mit Extrembehaarung und Appetit auf Katzen. Wen Fans des 80er-Kult-Aliens sich aber aus tiefster Serien-Seele an ihre Seite träumen ist ein echter Familienmensch mit ein paar sympathischen Macken und einem Herz aus Gold.

 

Link zur Homepage:

www.cosmopolitan.de

September 2, 2014

Pete Wentz zum zweiten Mal Vater

Laut neusten Mitteilungen des Sprechers von US-Musiker Pete Wentz gegenüber dem Magazin „People“ ist der 35-jährige Bassist und Songwriter der Alternativ-Rockband „Fall Ot Boy“ zum zweiten Mal stolzer Papa geworden. Seine Lebensgefährtin, Model Meagan Camper (25) hat am 20.08.2014 wohl in Los Angeles einen kleinen Sohn zur Welt gebracht. Es ist das erste gemeinsame Kind des Paares. Auch der Name des Babys ist bereits bekannt, der Junge heißt „Saint Lazslo“. Die frischgebackenen Eltern sind überglücklich und es geht Mutter und Kind anscheinend gut.

 

Für Rocker Pete Wentz ist der kleine Saint Lazslo bereits der zweite Sohn, denn aus der Ehe mit seiner Ex-Frau Ashlee Sompson (29), von der Pete Wentz im November 2011 geschieden wurde, geht sein 5-jähriger Sohn Bronx hervor. Pete und Ashlee teilen sich das Sorgerecht für Bronx Mowgli, der anscheinend ganz begeistert ist, nun einen kleinen Bruder zu haben.

Dass das zweite Kind von Pete Wentz ein Junge wird, wußte der Rockmusiker bis zur Geburt selbst nicht. Bei einem früheren Interview im Mai diesen Jahres teilte Pete Wentz mit: „Wir warten ab“ und „Wir lassen uns dieses Mal überraschen.“

Pete Wentz und Meagan Camper sind seit etwa drei Jahren ein Paar. Ob die beiden nun nach der Geburt ihres ersten gemeinsamen Söhnchens heiraten werden steht noch nicht fest, doch haben sie wohl schon über eine mögliche Hochzeit gesprochen. Ferner soll der Musiker Anfang des Jahres ausgeplaudert haben, dass er wirklich glücklich ist und mit seiner Freundin Meagan über alles redet. Das Familienglück scheint perfekt zu sein!

Originalbeitrag:

April 27, 2014

Selber machen: Bauanleitung für ein Schaukelpferd

Zu den absolut klassischen Spielzeugen gehört das Schaukelpferd, mit dem schon Generationen groß geworden sind. Ein Schaukelpferd aus Holz wirkt immer warm und ist immer verfügbar.

Als erstes wird der 5-cm-Raster auf das Holz übertragen, denn er ist ein wichtiges Hilfsmittel bei der zeichnerischen Übertragung der Konturen für die Seitenteile und den Kopf. Bevor die beiden Kopfteile angezeichnet und ausgesägt werden, müssen sie mit UHU-Holz Expressleim verleimt werden, und anschliessend werden die Rasterlinien mit einem Schwing- oder Exzenterschleifer entfernt.

Mit einer Oberfräse, in die ein Viertelstabfräser mit Anlaufring eingespannt ist, werden die Kanten der ausgesägten Einzelteile abgerundet. Nicht nur der Pferdekörper, sondern auch das Sattelrückenteil und die Fußstütze. Damit das Kind später eine körpergerechte Stütze hat, muss das Sattelrückenteil an der Unterkante leicht abgeschrägt werden.

In der Gehrungslade wird die Griffstange mit einer Feinsäge sauber abgesägt und anschließend an den Enden abgerundet. Mit einem in der Borhmaschine eingespannten 25 mm Forstnerbohrer wird ein Loch in den Pferdekopf gebohrt, damit die Griffstange eingesetzt werden kann.

Nun ist ein Schlitz im vorderen Sitzteil und im vorderen Querstück einzusägen und mit dem Stecheisen auzustemmen. Diese Aussparung wird für den Kopf gebraucht. Die Einzelteile des Schaukelpferds werden nun zusammengefügt. Der an den langen Kanten abgeschrägte Sitz wird mit UHU-Holz Expressleim auf die Querstücke geleimt. Bevor die großen Seitenteile angebracht werden, sind mit einer leicht schräg gestellten Stichsäge Schlitze für die 18 mm starke Fußstütze einzuarbeiten. Nun werden der Kopf, die Fußstütze, die Seitenteile und das Sattelrückteil ebenfalls eingeleimt. Unter der Sitzfläche erhält der Kopf eine Verstärkung mit zwei eingeleimten Dreiecksleisten. Die Seitenteile sollten während der Trocknungszeit mit Schraubzwingen fest an den Pferdekörper gepresst werden. Das Schaukelpferd ist nun fast fertig und alle Teile sind zweimal mit Klarlack zu streichen, damit die Holzstruktur richtig zum Tragen kommt. Auszusparen ist dabei der Gurt- und Sattelbereich. Mit Buntlack wird entsprechend der Zeichnung oder nach Beliebendas Sattelzeug und kleine Feinheiten aufgetragen. Mit Ringösenschrauben und Schlüsselringen werden die Zügel montiert und aus einem aufgedröselten Seil kann ein Schwanz hinten angeklebt werden. Read the rest of this entry »

April 23, 2014

Wohnen in der alten Fabriketage: Ein Loft finden und einrichten

Luftige Räume, kaum Zwischenwände, eine Klinkerfassade und riesige Fenster: Ein Loft ist ein Wohnparadies für jeden, der viel Platz braucht.

Von der Werkshalle zur großzügigen Loftwohnung: Die wichtigste Regel beim Umbau der Fläche ist, das großzügige Raummaß nicht zu reduzieren

Augsburg. Früher verschweißten hier schwitzende Bauarbeiter Metall oder Getränkeflaschen wurden am Fliesband zur Befüllung geschoben: Ehemalige Fabrikhallen werden heute gerne zum Wohnraum umgebaut. In den großzügigen Lofts mit hohen Wänden herrscht eine urbane Atmosphäre, was besonders Designorientierte und Künstler schätzen. Solche Immobilien sind auf dem Markt hartumkämpft. Read the rest of this entry »

April 22, 2014

Elektroschrott: Experten fordern Recycling-Kennzeichen für Handys

Die Lebenszyklen von Handys, Fernsehern und Computern werden immer kürzer. Nun wollen Verbraucherschützer und Politiker die Konzerne in die Pflicht nehmen – und neue Recycling-Regeln durchsetzen. 

Jedes Jahr ein neues Smartphone oder Tablet, einen neuen Drucker oder Computer: Käufer geben für diese Produkte Hunderte Millionen Euro aus. Allein im vergangenen Jahr wurden in Deutschland etwa 23 Millionen Smartphones verkauft. Read the rest of this entry »

April 22, 2014

ZDF-Zeppelin auf Rheinfahrt / Zweiteilige

Mainz (ots) – Der Rhein: Kein anderer Fluss ist für die Deutschen so sagenumwoben und so mit Mythen und Legenden besetzt wie der 1230 Kilometer lange Strom. Er ist ein Magnet für Touristen, beheimatet viele Tier- und Pflanzenarten und gilt als wichtiger Trinkwasserlieferant.

In der zweiteiligen Dokumentation „planet e.: Abenteuer Rhein“ erzählen Autorin Christine Elsner und ZDF-Regisseur Andreas Ewels Geschichten über den Fluss und über die Menschen, die an und mit ihm leben. Zu sehen sind die beiden Folgen im ZDF am Sonntag, 23. September 2012, 13.20 Uhr, und Sonntag, 30. September 2012, 13.35 Uhr. Read the rest of this entry »

April 21, 2014

Karneval Make-up: Falten schminken, passend zum Kostüm

Es gibt viele Kostüme die man durch ein gutes Make-up noch detaillierter darstellen kann. Gerade wenn man ältere Schauspieler oder Persönlichkeiten nachstellen möchte, muss man sich Falten schminken und das Aussehen allgemein dem Alter der Figur anpassen.

Um ein Gesicht älter wirken zu lassen, gerade wenn es die Fasching Kostüme erfordern, hat man zwei Möglichkeiten: Schminken oder unter zu Hilfenahme von Latex. Die einfachere Variante ist die, nur Schminke zu verwenden. Ältere Haut ist schlechter durchblutet als junge Haut und hat daher eine fahlere Farbe. Der erste Schritt des Älterschminkens ist es, die Haut mit hellgrauer Schminke aufzuhellen. Dabei sollten der Hals und die Ohren nicht vergessen werden. Als Nächstes werden Schatten an den Augenhöhlen, Schläfen und an den Seitenflächen der Nase hinzugefügt. Dazu verwendet man einen Braunton, den man mit dem Grauton vermischt um den Effekt subtiler zu machen. Die Nasolabialfalte, welche von der Nase um den Mund herum verläuft, wird ebenfalls dunkel nachgezogen. Wenn die Schatten so weit aufgemalt sind, zieht man die Stirn kraus und zieht die sichtbaren Falten dünn mit Braun nach. Die mit braun schattierten Flächen sollten dann leicht verwischt werden, um die Übergänge zu glätten. Den Abschluss bildet das Auftragen kleiner Details. Die Augenbrauen lassen sich am besten mit wasserlöslicher Schminke aufhellen. Mit einem Stippelschwämmchen und dunkelroter Schminke lässt sich Couperose darstellen. Das Schwämmchen wird leicht zusammengerückt, ins Make-up getaucht und dann auf dem Jochbein aufgetupft. Für Altersflecken verteilt man mit einem dünnen Pinsel braune oder blaue Punkte. Mit einem dickeren, flauschigeren Pinsel werden diese dann verblendet. Wenn nicht nur das Gesicht, sondern auch die Hände altern sollen, werden diese ebenfalls erst grundiert. Danach ballt man eine Faust und färbt die Knöchel dunkler. Als Nächstes geht man bei geöffneter Hand und gestreckt Fingern mit heller Hautfarbe erneut über diese Stellen. So werden die natürlichen Falten an den Fingern betont und die Hände wirken alt. Read the rest of this entry »

April 20, 2014

Kinderbekleidung ohne Kind

Das Baby ist gar nicht da aber man ist trotzdem völlig mit dem Thema beschäftigt. Seit knapp elf Monaten versuchen meine Frau und ich ein Baby zu bekommen. Vorher wüssten wir beide überhaupt nichts von Sachen wie Eisprüngen oder Fruchtbarkeit. Es wird gesagt, dass die Welt sich ändert, sobald man ein Baby bekommt. Ich glaube es fängt viel früher an. Seit dem Moment, den wir entschieden hatten, zu versuchen, ein neues Leben in die Welt zu bringen, sind unsere Prioritäten irgendwie anders geworden. Wir sind nicht langweilig geworden oder haben nicht die Lust verloren, feiern zu gehen oder mit Freunden zu treffen. Man betrachtet seine eigene Aktionen und Lebensstil mit neuen, offenen und vielleicht unschuldigen Augen. Wie ein neu geborenes Kind vielleicht.

Die letzten elf Monate sind die faszinierendsten und zugleich spannendsten meines bisherigen Lebens gewesen. Wir laufen durch die Stadt, wir sehen schwangere Frauen, sehen wie glücklich die aussehen. Wir beneiden nicht, nein, wir staunen einfach. Wir sind in H & M beim Einkaufen und befinden uns plötzlich in der Schwangerschafts-Abteilung. Statt wie vor ein paar Jahre mit Angst wegzurennen, wir gucken gemächlich rum, lächeln und stellen uns vor, wie schön das alles wird. Kinderbekleidung finden wir jetzt einfach niedlich und wunderschön. Read the rest of this entry »

April 20, 2014

Alles über Piercing, Tattoo und Intimrasur

Bauchnabelpiercing, Blumen-Tattoo in der Leistengegend, Intimrasur – wenn es um die Verschönerung des eigenen Körpers geht, gilt heute: Erlaubt ist, was gefällt. Doch was, wenn die Frau schwanger ist? Soll das Piercing dann raus? Ist mit Tattoo eine PDA unmöglich? Müssen die Haare jetzt neun Monate lang sprießen? Keine Sorge: Sie dürfen sich auch weiterhin mit ihrem Körperschmuck schön fühlen – wenn Sie ein paar Dinge beachten. Read the rest of this entry »

April 19, 2014

Neurodermitis – Der Schulstart

Schon jedes Fünfte Kind soll von Neurodermitis betroffen sein – Die Kampagne „Schule, juckt mich (nicht)!“ will aufklären.

„Stellen Sie sich vor, Ihr gesamter Körper ist ständig von Gelsenstichen überzogen“: So schilderte Kinderarzt Karl Zwiauer am Dienstag bei einem Pressegespräch in Wien die Hauptsymptomatik von Neurodermitis.

Die Erkrankung hat viele Namen – das Gefühl, „aus der Haut fahren“ zu wollen, verbindet alle Patienten. Vor allem den Kleinsten macht der Juckreiz erheblich zu schaffen. Stress wie der des bevorstehenden Schul- oder Kindergartenbeginns kann die Symptome der nicht heilbaren Erkrankung verschlechtern. Read the rest of this entry »

April 19, 2014

Licht- und Schattenseiten von Dachfenstern

Sei es bei der Neubauplanung oder bei der Altbausanierung, beim Dachausbau ist neben der Schaffung eines erweiterten Platzangebots oft auch der Wunsch nach mehr Licht und Luft ein wichtiges Argument. Dachschrägenfenster oder doch eher eine Gaube? Wer sich diese Frage stellt, sollte bedenken, dass der Einbau einer Gaube genehmigungspflichtig ist. Der Einbau eines Dachfensters jedoch nicht.

Der Markt bietet heute eine große Auswahl an aktuellen Modellen, mit hohem Komfort, ausgefeilter Technik und bester Wärmedämmung an. Die Gestaltungsmöglichkeiten mit den unterschiedlichen Fenstertypen sind groß. So kann aus einem düsteren Speicher ein lichtdurchflutetes Wohlfühlzimmer mit bodennahen Panoramafenstern entstehen oder man realisiert den Traum vom Mini-Balkon mit der Fenstervariante mit kleinem Dachaustritt. Aber auch mit dem Einbau von Lichtbändern oder Tageslichtspots lässt sich Helligkeit in dunkle Räume bringen. Read the rest of this entry »

April 18, 2014

Muttermilch aus der Flasche

Manchmal ist es nötig, manchmal ein Stück Freiraum für stillende Mütter: Muttermilch abpumpen und mit der Flasche füttern. Die wichtigsten Fragen zum Thema Milch abpumpen beantwortet hier Hebamme und Bundesstillbeauftrage Jule Friedich.

Ab wann kann man Muttermilch mit der Flasche füttern?

In den ersten sechs Wochen sollte ein gestilltes Kind keine Flasche bekommen. Danach, wenn das Stillen gut etabliert ist, kann es zwischendurch auch mit Flasche gefüttert werden. Wenn die Mutter das möchte, kann sie dem Kind manchmal eine Flasche anbieten, damit es lernt, am Sauger zu trinken. Kinder, die in den ersten drei bis vier Monaten nur an der Brust getrunken haben, verweigern später oft die Flasche. Sie können nicht aus der Flasche trinken, denn das erfordert eine andere Technik. Read the rest of this entry »

April 18, 2014

Pocket money: How children learn to deal with the €

Pocket money is always an issue – both for children and also to the parents. How much should a child get at what age? And how it should best learn to deal with the money? Here are a few good tips.

Whether trading cards, comics and chocolate – from their pocket money, children can meet small personal needs out of turn. And these desires are so different, so different is the behavior in terms of spending money. Some are always short of money, the others share their best one euro. But for all of the following applies: The allowance can be for the future financial life is an important lesson. Read the rest of this entry »

April 17, 2014

Bei Müttern mit Neugeborenen entstehen oft Schlafprobleme

Das neugeborene Baby ist endlich eingeschlafen. Dann fällt es trotzdem 20% aller Mütter schwer, ebenfalls einzuschlafen. Ein chronischer Schlafmangel und gesundheitliche Probleme können die Folgen davon sein.

Mütter leiden unter Schlafmangel

Bekannt ist, dass immer mehr Mütter unter Schlafmangel leiden, aber weniger bekannt ist, dass diese schon richtige Schlafprobleme entwickeln. Es gelingt ihnen oft nicht, einzuschlafen, wenn das Baby selbst schlummert. Das Ergebnis davon kann sein, dass sie leicht gereizt sind, wenig Energie haben, und auch leicht zu Depressionen neigen. Die Mütter mit Schlafproblemen leiden auch gerne an Appetitlosigkeit. Es kann so zu Problemen mit der Milchproduktion kommen, weil der Körper ausgelaugt ist. Dadurch wird beim Stillen das Kleine nicht satt genug, wird unruhig und entwickelt selbst Schlafprobleme. Die Mutter wird noch erschöpfter, weil das Neugeborene oft wach wird. Read the rest of this entry »

April 17, 2014

Wenn ein Kind sitzen bleibt, was ist zu tun – Sitzen bleiben

Bald beginnen wieder die Sommerferien und die Kinder bekommen die Zeugnisse. Für viele ist es beängstigend, denn sie haben in manchen Fächer schlechte Noten, können sitzen bleiben und werden deshalb nicht ins neue Schuljahr versetzt. Sinnvoll ist es für Eltern und Kinder, aus dieser Situation das Beste zu machen. Read the rest of this entry »

April 16, 2014

Arbeitsschutz auch für Heimwerker

Original-Artikel: http://www.heimwerker-aktuell.de

Arbeitsschutz ist ein sehr wichtiges Thema, welches vor allem in handwerklichen Unternehmen sehr ernst genommen wird. Doch auch Heimwerker sollten sich intensiv mit dem Thema Arbeitsschutz auseinander setzen, um sich selbst keiner Gefahr auszusetzen. So ist es vorteilhaft, wenn man auch als Heimwerker eine Absperrung nutzt, wenn man tiefere Löcher ausgehoben hat oder auch Warnkegel. Absperrarmaturen und auch Ventile sollten eine spezielle Sicherung erhalten. Ein Kantenschutz oder Rammschutz gehört ebenfalls zu dem Bereich des Arbeitsschutzes. So entsteht ein Schutz vor Unfällen, die zum Beispiel durch scharfe Kanten entstehen können. Read the rest of this entry »

April 16, 2014

Wenn die Mieze auf die Couch muss: Katzentherapeutin Birga Dexel hilft ab dem 3. November um 19:10 Uhr überforderten Katzenbesitzern in der neuen, dreiteiligen VOX-Coaching-Doku

Köln (ots) – Katzen haben ihren eigenen Kopf und erziehen eher ihre Besitzer als umgekehrt – so jedenfalls die Meinung vieler Katzenhalter. Aber trifft das tatsächlich für die rund 12,3 Millionen* Stubentiger in deutschen Haushalten zu? Im Gegensatz zu Problemhunden oder -pferden, die bereits von zahlreichen Experten therapiert und trainiert werden, blieb die Katze mit ihrem undurchschaubaren Wesen beim Tiertraining bisher außen vor. Auch wenn viele Katzenbesitzer gerade die Eigenheit und Unabhängigkeit ihrer Miezen lieben, können Verhaltensauffälligkeiten die Beziehung zwischen Mensch und Tier bis zum Äußersten strapazieren und sogar zur Trennung vom Vierbeiner führen. Wer hilft, wenn die geliebte Katze unaufhörlich kratzt und beißt, die Wohnung verwüstet und das Katzenklo ignoriert? Hier kommt Birga Dexel ins Spiel: Die Katzentherapeutin beweist ab dem 3. November in der neuen, dreiteiligen VOX-Coaching-Doku „Katzenjammer“, dass auch Katzen „erziehbar“ sind. Read the rest of this entry »

April 16, 2014

Was kann mein Kind wann?

In den ersten drei Lebensjahren entwickeln sich Kinder rasant. Und jedes in seinem eigenen Tempo und mit individuellen Stärken und Schwächen. Wann es was kann, sollten Eltern nicht mit Aurgusaugen beobachten. Nichtsdestotrotz ein paar Anhaltspunkte zur Entwicklung von Babys und Kleinkindern.

Die ersten Monate eines Kindes sind faszinierend. Täglich lernen unsere Kinder etwas Neues dazu, und wir Erwachsenen stehen staunend daneben: Wie ist es möglich, dass dieses kleine Wesen in so kurzer Zeit so riesige Fortschritte macht? Dabei hat jedes Kind sein eigenes Tempo – egal, ob es sich um die körperliche, geistige oder emotionale Entwicklung handelt. Trotzdem kommen Eltern immer wieder in Versuchung, die Fortschritte und Fähigkeiten ihres Kindes stolz oder kritisch bis neidvoll mit denen anderer zu vergleichen: Sitzt da ein kleiner Einstein im Kinderzimmer oder die Nachfolgerin von Magdalena Neuner? Eltern wollen es einfach wissen: Entwickelt sich mein Kind altersgerecht? Hier liefern wir Ihnen beruhigende Fakten für die ersten Lebensjahre:

Meilensteine in der kindlichen Entwicklung

Meilensteine im ersten Lebensjahr: Lieben und Lachen

Meilensteine im zweiten Lebensjahr: Laufen und Sprechen

Meilensteine im dritten Lebensjahr: Teilen und Mitfühlen

Laufen, Springen, Purzeln – wann es soweit ist

Die Tabelle zeigt die durchschnittliche Entwicklung eines Kindes in den ersten Lebensjahren. Weil jedes Kind sein eigenes Tempo hat, können diese Daten nur ungefähre Anhaltspunkte sein. Read the rest of this entry »

April 15, 2014

Neu: Heckenschere mit variablem Handgriff

Foto: Mann schneidet Hecke mit abgewinkelter Heckenschere

Heckenscheren sind ein gutes Beispiel dafür, wie die Lithium-Ionen-Technik das Vordringen von Akkugeräten in leistungshungrige Anwendungsgebiete fördert: Mittlerweile gibt es zahlreiche Akku-Heckenscheren, die bei Formschnitten an die Stelle benzinbetriebener oder kabelgebundener Geräte treten – so viele, dass es schon schwierig wird, aus der Masse der Angebote hervorzustechen. Wie man sich in dieser Situation mit einer pfiffigen, ergonomisch interessanten Griffkonstruktion profilieren kann, das zeigt Ryobi mit seiner neuen Akku-Heckenschere RHT1850XLi. Read the rest of this entry »

April 15, 2014

Kosten Baustelleneinrichtung

Auch beim privaten Hausbau verursacht die sogenannte Baustelleneinrichtung Kosten. Und diese sind gar nicht so niedrig, wie oft vielleicht angenommen wird. Warum das so ist und wie viel die wichtigsten Detailleistungen der Baustelleneinrichtung tatsächlich kosten, erfahren Sie hier.

Verwenden Sie den praktischen Wegweiser hier unten und Sie kommen direkt zu Ihren gesuchten Informationen. Read the rest of this entry »

April 14, 2014

Wenns beim Fertigstellungstermin klemmt – wohin mit den Sachen?

Schon viele Eigenheimbauer standen vor diesem Problem: Der Umzug ins neue Heim ist zum geplanten Fertigstellungstermin arrangiert, die bisherige Mietwohnung bereits gekündigt – und plötzlich ergeben sich beim Bau unerwartete Probleme. Dann kann es schnell geschehen, dass sich die Fertigstellung des Neubaus verzögert – und damit auch der Einzug. Die Betroffenen selbst können dann vielleicht vorübergehend bei Freunden oder Verwandten unterkommen oder in eine Pension ziehen, um einige Tage oder Wochen zu überbrücken. Doch was soll in der Zwischenzeit mit ihrem Hausrat geschehen? Dieser muss aus der bisherigen Wohnung entfernt werden, doch die neue Wohnung ist noch nicht nutzbar. Eine Zwischenlagerung ist unumgänglich, aber nicht ohne Weiteres möglich. Denn neben dem Vorhandensein einer entsprechenden Lagerfläche müssen auch weitere Bedingungen erfüllt sein. So wird ein sicheres und abschließbares Zwischenlager benötigt, das zudem auch sauber und trocken sein muss, damit die eingelagerten Möbel, Betten, Kleidungsstücke und andere Gegenstände während der Lagerung keinen Schaden nehmen. Read the rest of this entry »