April 18, 2014

Lese-Lust: Von One-Night-Stands und Schlumpfeis im Hunsrück

Kabarettist Matthias Jung hat mit “Meine erste Ampel” den “einzigen Stadtführer für Landeier” geschrieben: Beobachtungen aus Elternhaus, Dorfleben und Fahrschule. Das Gagfeuerwerk eines Komikers.

Kabarettist Matthias Jung hat mit “Meine erste Ampel” den “einzigen Stadtführer für Landeier” geschrieben: Beobachtungen aus Elternhaus, Dorfleben und Fahrschule. Das Gagfeuerwerk eines Komikers. Von Eberhard von Elterlein Read the rest of this entry »

April 18, 2014

Geheimtipp Hogenboom – Familienurlaub in den Niederlanden

Eine Fernreise mit der ganzen Familie samt Oma und Opa? Zu kompliziert, zu teuer, zu weit weg. Aber was gibt es für Alternativen? Ist Urlaub in nächster Nachbarschaft nicht langweilig? Nein! In den Niederlanden beispielsweise gibt es hügeliges Binnenland und das Meer, Kulturschätze, Sportangebote und Städte, die für jeden spannend sind. Die Anreise ist schnell und günstig und die Sonnenbrandgefahr ist auch begrenzt …

Ein Musterbeispiel für gelungenen Familienurlaub sind die Familienvillen von Hogenboom Ferienparks. Die schönen, freistehenden Familienvillen sind mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet und bieten Platz für bis zu 12 Personen und sogar eine Privatsauna. Ob der Hogenboom Ferienpark Aquadelta beim Fischerdörfchen Bruinisse oder das Resort Arcen bei Venlo: beide eignen sich hervorragend. Die Kinder vergnügen sich im Hallenbad oder auf den Spielplätzen, die ganze Familie kann zu einer Partie Bowling, Minigolf oder Tennis antreten und die Umgebung ist ideal für tolle Rad- oder Wandertouren. Hogenboom bietet zur Ergänzung eines rundum gelungenen Urlaubes praktische Extras, wie zum Beispiel ein Einkaufspaket, ein “Coole Kids Special” oder ein Barbecue-Arrangement. Read the rest of this entry »

April 18, 2014

Muttermilch aus der Flasche

Manchmal ist es nötig, manchmal ein Stück Freiraum für stillende Mütter: Muttermilch abpumpen und mit der Flasche füttern. Die wichtigsten Fragen zum Thema Milch abpumpen beantwortet hier Hebamme und Bundesstillbeauftrage Jule Friedich.

Ab wann kann man Muttermilch mit der Flasche füttern?

In den ersten sechs Wochen sollte ein gestilltes Kind keine Flasche bekommen. Danach, wenn das Stillen gut etabliert ist, kann es zwischendurch auch mit Flasche gefüttert werden. Wenn die Mutter das möchte, kann sie dem Kind manchmal eine Flasche anbieten, damit es lernt, am Sauger zu trinken. Kinder, die in den ersten drei bis vier Monaten nur an der Brust getrunken haben, verweigern später oft die Flasche. Sie können nicht aus der Flasche trinken, denn das erfordert eine andere Technik. Read the rest of this entry »

April 18, 2014

My wife and I made a wonderful trip to Paris

Like every year, we planned a city trip. After much deliberation and searching, where we could go, my darling had the idea to travel to the city of art and fashion, Paris.

We booked 4 Star Hotel at the station Gare de l’Est and decided to drive with our own car. After I told my colleagues this proposal, I caught surprising looks. “What, you want to drive by car from Paris?” I replied quizzically, “Why not, what’s wrong with that?” Read the rest of this entry »

April 18, 2014

Pocket money: How children learn to deal with the €

Pocket money is always an issue – both for children and also to the parents. How much should a child get at what age? And how it should best learn to deal with the money? Here are a few good tips.

Whether trading cards, comics and chocolate – from their pocket money, children can meet small personal needs out of turn. And these desires are so different, so different is the behavior in terms of spending money. Some are always short of money, the others share their best one euro. But for all of the following applies: The allowance can be for the future financial life is an important lesson. Read the rest of this entry »

April 18, 2014

Flugzeug-Crash – Video – Die erste Klasse im Flugzeug ist tödlich

Was passiert, wenn ein Passagierflieger ungebremst auf die Erde zu rast, aufprallt und zerbricht? Genau diese Situation hat Discovery Channel für eine Fernsehdokumentation simuliert. In der Sonora Wüste in Baja California ließ Discovery eine Boeing 727 gesteuert einen Crash hinlegen, um Erkenntnisse über die Auswirkungen auf die Maschine und die darin befindlichen Passagiere zu erhalten.

Ein Pilot brachte das Flugzeug wie gewöhnlich in die Luft, steuerte es bis in die gewünschte Höhe und brachte sich dann mit einem Fallschirmsprung in Sicherheit. Ab dem Zeitpunkt wurde die Boeing mittels Fernsteuerung von einem anderen Piloten in einer dahinter fliegenden Cessna weiter gefolgen. Read the rest of this entry »

April 17, 2014

Bei Müttern mit Neugeborenen entstehen oft Schlafprobleme

Das neugeborene Baby ist endlich eingeschlafen. Dann fällt es trotzdem 20% aller Mütter schwer, ebenfalls einzuschlafen. Ein chronischer Schlafmangel und gesundheitliche Probleme können die Folgen davon sein.

Mütter leiden unter Schlafmangel

Bekannt ist, dass immer mehr Mütter unter Schlafmangel leiden, aber weniger bekannt ist, dass diese schon richtige Schlafprobleme entwickeln. Es gelingt ihnen oft nicht, einzuschlafen, wenn das Baby selbst schlummert. Das Ergebnis davon kann sein, dass sie leicht gereizt sind, wenig Energie haben, und auch leicht zu Depressionen neigen. Die Mütter mit Schlafproblemen leiden auch gerne an Appetitlosigkeit. Es kann so zu Problemen mit der Milchproduktion kommen, weil der Körper ausgelaugt ist. Dadurch wird beim Stillen das Kleine nicht satt genug, wird unruhig und entwickelt selbst Schlafprobleme. Die Mutter wird noch erschöpfter, weil das Neugeborene oft wach wird. Read the rest of this entry »

April 17, 2014

Wussten Sie, dass…: Wandern durch die Geschichte des italienischen Papiers

Seit dem Mittelalter wird am Gardasee Papier produziert, auch für den türkischen Sultan. Heute führt ein Wanderweg durchs Tal, vorbei an neuen Fabriken und alten Ruinen.

Im Tal der Papiermühlen bei Toscolano-Maderno am Gardasee Read the rest of this entry »

April 17, 2014

Wenn ein Kind sitzen bleibt, was ist zu tun – Sitzen bleiben

Bald beginnen wieder die Sommerferien und die Kinder bekommen die Zeugnisse. Für viele ist es beängstigend, denn sie haben in manchen Fächer schlechte Noten, können sitzen bleiben und werden deshalb nicht ins neue Schuljahr versetzt. Sinnvoll ist es für Eltern und Kinder, aus dieser Situation das Beste zu machen. Read the rest of this entry »

April 16, 2014

Einreise und Visum in die USA: Neue Visa-Bestimmungen – Einreise wird teurer


Geschäftsreisen und Flüge in die USA buchen: Visum-Gebühren für Nichteinwanderungs-Visa der Kategorien B, C, D, F, I, J und M steigen von 140 auf 160 US-Dollar zum 13. April 2012 an. Wichtige Informationen für Geschäftsreisende und Urlauber im folgenden Bericht.
Die meisten USA-Besucher, die für die Einreise ein Visum benötigen, müssen dafür künftig mehr bezahlen. Read the rest of this entry »

April 16, 2014

Arbeitsschutz auch für Heimwerker

Original-Artikel: http://www.heimwerker-aktuell.de

Arbeitsschutz ist ein sehr wichtiges Thema, welches vor allem in handwerklichen Unternehmen sehr ernst genommen wird. Doch auch Heimwerker sollten sich intensiv mit dem Thema Arbeitsschutz auseinander setzen, um sich selbst keiner Gefahr auszusetzen. So ist es vorteilhaft, wenn man auch als Heimwerker eine Absperrung nutzt, wenn man tiefere Löcher ausgehoben hat oder auch Warnkegel. Absperrarmaturen und auch Ventile sollten eine spezielle Sicherung erhalten. Ein Kantenschutz oder Rammschutz gehört ebenfalls zu dem Bereich des Arbeitsschutzes. So entsteht ein Schutz vor Unfällen, die zum Beispiel durch scharfe Kanten entstehen können. Read the rest of this entry »

April 16, 2014

Wenn die Mieze auf die Couch muss: Katzentherapeutin Birga Dexel hilft ab dem 3. November um 19:10 Uhr überforderten Katzenbesitzern in der neuen, dreiteiligen VOX-Coaching-Doku

Köln (ots) – Katzen haben ihren eigenen Kopf und erziehen eher ihre Besitzer als umgekehrt – so jedenfalls die Meinung vieler Katzenhalter. Aber trifft das tatsächlich für die rund 12,3 Millionen* Stubentiger in deutschen Haushalten zu? Im Gegensatz zu Problemhunden oder -pferden, die bereits von zahlreichen Experten therapiert und trainiert werden, blieb die Katze mit ihrem undurchschaubaren Wesen beim Tiertraining bisher außen vor. Auch wenn viele Katzenbesitzer gerade die Eigenheit und Unabhängigkeit ihrer Miezen lieben, können Verhaltensauffälligkeiten die Beziehung zwischen Mensch und Tier bis zum Äußersten strapazieren und sogar zur Trennung vom Vierbeiner führen. Wer hilft, wenn die geliebte Katze unaufhörlich kratzt und beißt, die Wohnung verwüstet und das Katzenklo ignoriert? Hier kommt Birga Dexel ins Spiel: Die Katzentherapeutin beweist ab dem 3. November in der neuen, dreiteiligen VOX-Coaching-Doku “Katzenjammer”, dass auch Katzen “erziehbar” sind. Read the rest of this entry »

April 16, 2014

Was kann mein Kind wann?

In den ersten drei Lebensjahren entwickeln sich Kinder rasant. Und jedes in seinem eigenen Tempo und mit individuellen Stärken und Schwächen. Wann es was kann, sollten Eltern nicht mit Aurgusaugen beobachten. Nichtsdestotrotz ein paar Anhaltspunkte zur Entwicklung von Babys und Kleinkindern.

Die ersten Monate eines Kindes sind faszinierend. Täglich lernen unsere Kinder etwas Neues dazu, und wir Erwachsenen stehen staunend daneben: Wie ist es möglich, dass dieses kleine Wesen in so kurzer Zeit so riesige Fortschritte macht? Dabei hat jedes Kind sein eigenes Tempo – egal, ob es sich um die körperliche, geistige oder emotionale Entwicklung handelt. Trotzdem kommen Eltern immer wieder in Versuchung, die Fortschritte und Fähigkeiten ihres Kindes stolz oder kritisch bis neidvoll mit denen anderer zu vergleichen: Sitzt da ein kleiner Einstein im Kinderzimmer oder die Nachfolgerin von Magdalena Neuner? Eltern wollen es einfach wissen: Entwickelt sich mein Kind altersgerecht? Hier liefern wir Ihnen beruhigende Fakten für die ersten Lebensjahre:

Meilensteine in der kindlichen Entwicklung

Meilensteine im ersten Lebensjahr: Lieben und Lachen

Meilensteine im zweiten Lebensjahr: Laufen und Sprechen

Meilensteine im dritten Lebensjahr: Teilen und Mitfühlen

Laufen, Springen, Purzeln – wann es soweit ist

Die Tabelle zeigt die durchschnittliche Entwicklung eines Kindes in den ersten Lebensjahren. Weil jedes Kind sein eigenes Tempo hat, können diese Daten nur ungefähre Anhaltspunkte sein. Read the rest of this entry »

April 15, 2014

Albanien: Heute hat das Land die welthöchste Mercedes-Dichte

1975 reiste unser Autor als Maoist nach Tirana und an die Adria. 37 Jahre später kam er als Tourist – und staunte, wie schnell aus der stalinistischen Diktatur ein kapitalistisches Boomland wurde. Von Alan Posener

Als wir in Tirana landen, Direktflug von Berlin-Schönefeld, wird klar, dass nicht alle Gäste gleich sind. Zuerst dürfen die Chinesen das Flugzeug verlassen. Dann wir, die Freundschaftsdelegation aus der Bundesrepublik. Zum Schluss die ostdeutschen Ingenieure. Das Flughafengebäude ist kaum größer als ein Zweifamilienhaus, über dem Eingang hängt ein Plakat, auf dem Enver Hodscha und Josef Stalin sich die Hand geben. Read the rest of this entry »

April 15, 2014

Neu: Heckenschere mit variablem Handgriff

Foto: Mann schneidet Hecke mit abgewinkelter Heckenschere

Heckenscheren sind ein gutes Beispiel dafür, wie die Lithium-Ionen-Technik das Vordringen von Akkugeräten in leistungshungrige Anwendungsgebiete fördert: Mittlerweile gibt es zahlreiche Akku-Heckenscheren, die bei Formschnitten an die Stelle benzinbetriebener oder kabelgebundener Geräte treten – so viele, dass es schon schwierig wird, aus der Masse der Angebote hervorzustechen. Wie man sich in dieser Situation mit einer pfiffigen, ergonomisch interessanten Griffkonstruktion profilieren kann, das zeigt Ryobi mit seiner neuen Akku-Heckenschere RHT1850XLi. Read the rest of this entry »

April 15, 2014

Kosten Baustelleneinrichtung

Auch beim privaten Hausbau verursacht die sogenannte Baustelleneinrichtung Kosten. Und diese sind gar nicht so niedrig, wie oft vielleicht angenommen wird. Warum das so ist und wie viel die wichtigsten Detailleistungen der Baustelleneinrichtung tatsächlich kosten, erfahren Sie hier.

Verwenden Sie den praktischen Wegweiser hier unten und Sie kommen direkt zu Ihren gesuchten Informationen. Read the rest of this entry »

April 15, 2014

Polen Masuren – unvergleichliche Natur

Quelle: online-artikel.de

 

Polen Masuren - Warsaw

Polen Masuren – Warsaw

 

Eine Reise nach Polen Masuren ist eine Reise in eine unvergleichliche unberührte Natur, die in vielen Nationalparks gepflegt wird. Die Reise Polen Masuren bietet an sieben Tagen im Grenzgebiet von Weißrussland und Polen einen prähistorischen Waldkomplex. Die Flüsse Prypec und Pina finden hier durch Kanalbauten zusammen und bieten damit eine Verbindung vom Baltischen bis zum Schwarzen Meer auf dem Wasserweg. Die Reisenden der Tour erkunden die Gegend zu Fuß, mit dem Kajak, dem Boot und gar mit einem Pferdefuhrwagen. Auf dem Weg vom Warschauer Hauptbahnhof, wo die Urlauber den Reiseleiter treffen, zum Hotel Bialowieski wird der heilige Berg Grabarka und das polnisch-orthodoxe Kloster besucht. Read the rest of this entry »

April 15, 2014

Frauen auf Geschäftsreise: Nur allein fliegen ist schöner

 

Ruhe, Komfort, Sauberkeit, Arbeiten, Sport und Entspannung: So wünschen Frauen sich ihre Geschäftsreisen

Was Frauen auf Geschäftsreisen wollen, zeigt eine Studie: Gesundes Essen, mehr Steckdosen und keine Männer neben sich. Wenn weibliche Business Traveller unterwegs sind, wollen sie arbeiten – und nicht nur so tun als ob. Der Markt ist reif für eine rosa Revolte. Read the rest of this entry »

April 15, 2014

Icelandair fliegt 2013 von Zürich nach Island

Frankfurt am Main (ots) – Die isländische Read the rest of this entry »

April 15, 2014

Einreise und Visum in die USA: Neue Visa-Bestimmungen – Einreise wird teurer

Geschäftsreisen und Flüge in die USA buchen: Visum-Gebühren für Nichteinwanderungs-Visa der Kategorien B, C, D, F, I, J und M steigen von 140 auf 160 US-Dollar zum 13. April 2012 an. Wichtige Informationen für Geschäftsreisende und Urlauber im folgenden Bericht. Die meisten USA-Besucher, die für die Einreise ein Visum benötigen, müssen dafür künftig mehr bezahlen.

Zum 13. April steigt die Gebühr für Nichteinwanderungs-Visa der Kategorien B, C, D, F, I, J und M von 140 auf 160 US-Dollar. Betroffen sind unter anderem Geschäftsreisende, Austausch-Studenten, Journalisten, Durchreisende und Touristen, die nicht vom Visa-Waiver-Programm profitieren. Read the rest of this entry »

April 14, 2014

Wenns beim Fertigstellungstermin klemmt – wohin mit den Sachen?

Schon viele Eigenheimbauer standen vor diesem Problem: Der Umzug ins neue Heim ist zum geplanten Fertigstellungstermin arrangiert, die bisherige Mietwohnung bereits gekündigt – und plötzlich ergeben sich beim Bau unerwartete Probleme. Dann kann es schnell geschehen, dass sich die Fertigstellung des Neubaus verzögert – und damit auch der Einzug. Die Betroffenen selbst können dann vielleicht vorübergehend bei Freunden oder Verwandten unterkommen oder in eine Pension ziehen, um einige Tage oder Wochen zu überbrücken. Doch was soll in der Zwischenzeit mit ihrem Hausrat geschehen? Dieser muss aus der bisherigen Wohnung entfernt werden, doch die neue Wohnung ist noch nicht nutzbar. Eine Zwischenlagerung ist unumgänglich, aber nicht ohne Weiteres möglich. Denn neben dem Vorhandensein einer entsprechenden Lagerfläche müssen auch weitere Bedingungen erfüllt sein. So wird ein sicheres und abschließbares Zwischenlager benötigt, das zudem auch sauber und trocken sein muss, damit die eingelagerten Möbel, Betten, Kleidungsstücke und andere Gegenstände während der Lagerung keinen Schaden nehmen. Read the rest of this entry »

April 14, 2014

Gardasee: Die Unterschiede zwischen dem westlichen und dem östlichen Ufer

So, wie sich der südliche und der nördliche Teil des Gardasees deutlich voneinander unterscheiden, so unterschiedlich sind auch die Küstenabschnitte an den beiden Längsseiten des Gewässers. Während das Westufer in Sachen Tourismus und Stranderholung schon früh ein Besuchermagnet war, schwingen sich im Osten die Flanken des Monte Baldo bis auf eine Höhe von mehr als 2.200 Metern hinauf – und locken so Wanderer und Mountainbiker, die auf eher ambitionierte Touren stehen, ebenso an wie Kletterer, die man im Sommer täglich in den steinernen Wänden des riesigen Bergmassivs emporkraxeln sieht. Der „Garten Europas“ nennt man den Monte Baldo auch, aus dem einfachen Grund, da hier viele einzigartige Pflanzengattungen und Tierarten eine Nische gefunden haben. Tiefe Schluchten durchziehen die Region wechseln sich mit sanften Matten, senkrechten Felstürmen und bewaldeten Höhenzügen ab. Die Landschaft geizt also nicht mit ihren Reizen. Wer nur die Aussicht genießen will, die den gesamten Gardasee umfasst und bis hinüber zur Monte Rosa reicht, nimmt in Malcesine die Seilbahn.

Weiter unten, in der Nähe des Ufers, ist es zwar hügeliger als am Westufer, doch schon so lieblich, dass hier mediterrane Nutzpflanzen wie etwa Oliven gedeihen. Die berühmtesten Pflanzen der Region sind jedoch die von der Sonne verwöhnten Trauben in der Ecke von Bardolino, jenem Dorf, das dem bekannten Rotwein seinen Namen gegeben hat. Seit einigen Jahren verstehen sich die Winzer hier auch auf die Herstellung von einem fruchtigen Roséwein, dem so genannten Chiaretto. Read the rest of this entry »

April 14, 2014

Kindersonnenbrillen: Worauf Eltern achten sollten

Ob Strand oder Spielplatz: Für kleine Sonnenanbeter gehört eine passende Sonnenbrille zur Frühlingsa

Kindernasen gehören an die frische Luft – vor allem jetzt, da die Sonne nach und nach an Wärme und Ausdauer gewinnt. Doch Vorsicht: Die ultraviolette (UV) Strahlung der Aprilsonne ist bereits so stark wie die im August. Was die Sonnencreme fürs Näschen ist, ist die Sonnenbrille für Kinderaugen. Denn diese brauchen besonderen UV-Schutz. Das Kuratorium Gutes Sehen (KGS) gibt Eltern Tipps, worauf sie beim Sonnenbrillenkauf für sich und ihre Kids achten sollten. Weitere Informationen unter sehen.de. Read the rest of this entry »

Februar 3, 2014

Keine Angst vor schlechten Noten!

 

Wie Sie das Zwischenzeugnis nutzen können:

 

Nichts beruhigt Eltern von Schulkindern so sehr wie gute Noten. Und kaum etwas bestimmt mehr über den Schulerfolg als eine gute Beziehung zwischen Lehrer, Schüler und Eltern. Warum also nicht beim nächsten Elternsprechtag mit dem Teamworken beginnen? Die Strategien sind dabei je nach Zeugnistyp verschieden. Read the rest of this entry »